Zehm / Miniaturen


Zehm / Miniaturen

Artikel-Nr.: ee 207010

Auf Lager

17,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Zehm, Friedrich
(1923-2007)

Miniaturen - Sechs Stücke

für Klarinette, Horn und Fagott

Partitur und Stimmen

© 2007
ee 207010
ISMN M-700196-10-3

 

 

Der Komponist Friedrich Zehm (1923-2007) wurde in Neusalz/Oder geboren. Durch sein ganzes Werk hindurch ist eine Verbindung zu den Holzbläsern spürbar, die immer auch angeregt war durch persönliche Kontakte und Freundschaften mit Vertretern der „Zunft”.

Dabei bezieht das insgesamt breite Spektrum Zehms kompositorischer Interessen nicht nur die Möglichkeiten des „Konzert”-Lebens mit ein, auch die Aspekte des Lehrens und Lernens haben für den Komponisten Gewicht. So ist innerhalb seines Schaffens eine reiche Palette von Kammermusik für und mit Holzblasinstrumenten entstanden, von einfacher, auch für Instrumentalschüler geeigneter bis hin zu anspruchsvoller Bläserliteratur, ebenso eine Reihe an Ensemblestücken und Trios für verschiedene Holzbläserbesetzungen.

Wenn auch während des Studiums in Salzburg und Freiburg Paul Hindemith und Harald Genzmer Zehms Stil mitgeprägt haben, so hat er doch seine rhythmisch und klanglich expressive Individualität gefunden, die ihn unverwechselbar macht - oft in einer guten Portion Humor verpackt.

Friedrich Zehm war von 1963 bis 1985 Lektor im Musikverlag B. Schott's Söhne in Mainz und lebte anschließend als frei schaffender Komponist in Wiesbaden. Neben den hier erschienenen Editionen sind einige noch nicht veröffentlichte Werke mit Holzbläsern bei edition ebenos in Vorbereitung.

Eine umfassende Darstellung von Leben und Werk findet man in dem Buch
Friedrich Zehm - Komponist zwischen Tradition und Moderne von Heidrun Miller [ISBN 3-924522-15-4].

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Katalog N-Z, Ensemble - 2 und mehr Instrumente