Baermann / Quintett Op. 22 [P+S]


Baermann / Quintett Op. 22 [P+S]

Artikel-Nr.: ee 203010

Auf Lager

19,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Baermann, Heinrich Joseph
(1784-1847)

Quintett Op. 22

Klarinette in B und Streichquartett

Partitur und Stimmen

© 2003
ee 203010
ISMN M 700196-17-2

 

 

Ebenfalls erhältlich:  

Klavierfassung

 

Heinrich Joseph Baermann (1784 –1847) war einer der bekanntesten und wichtigsten Klarinettisten seiner Zeit, was sich in den enthusiastischen Berichten über sein Spiel während seiner ausgedehnten Konzertreisen quer durch Europa wiederspiegelt.

Blickt man allein auf die aus Baermanns freundschaftlicher Verbindung mit Carl Maria von Weber entstandenen und ihm zugedachten Klarinettenkompositionen, reicht Baermanns Bedeutung für die Klarinette noch weit über seine Zeit hinaus.

Wie bei vielen Virtuosen des 19. Jahrhunderts üblich, trat auch Baermann als Komponist für sein Instrument in Erscheinung. Dabei mag die stilistische Nähe zum Vorbild Weber kaum verwundern, was auch im hier vorliegenden Klarinettenquintett deutlich zum Ausdruck kommt.

Der Neuausgabe des Quintetts f-moll op. 22 für Klarinette und Streichquartett von Baermann lag der Druck von Breitkopf & Härtel, à Leipsic (PN 3264) zugrunde. Gemeinsam mit dem Quintett Es-Dur op. 23 wurde es 1821 erstmals angezeigt.

Die musikalische Anlage des Werkes mit seinem solistisch konzertierenden Klarinettenpart legte es nahe, gleichzeitig eine Fassung des Quintetts für Klarinette und Klavier erscheinen zu lassen – eine reizvolle und zugleich anspruchsvolle Erweiterung des romantisch-virtuosen Klarinettenrepertoires.

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Katalog A-G, Quintett - Klarinette und Streichquartett